Zwinger von Byang Thang
Zwinger von Byang Thang

Welpenaufzucht

Die Welpen werden bei uns im Haus geboren. Die Mutterhündin hat ihre Wurfkiste in unserem Schlafzimmer stehen. So kann ich auch nachts immer eingreifen, falls es Probleme gibt. Auch für die Mutterhündin ist es sehr beruhigend, eine ihr vertraute Person in der Nähe zu haben. Selbstverständlich sind unsere Hunde in der letzten Woche vor der Geburt nicht mehr allein.

Mit sämtlichen Haushaltsgeräuschen wie Staubsauger, Waschmaschine, Fernseher, Radio usw. sind die Welpen bald vertraut. Auch an Kinder nahezu aller Temperaments- und Altersklassen sind die Kleinen gewöhnt. Unsere Welpen werden mit engem Familienkontakt aufgezogen. Sie sind bestens geprägt und sozialisiert.

Je nach Wetterlage dürfen die Welpen mit ca. 4 Wochen erstmals ins Freie. Dort können sie unter der Obhut ihrer Mama unser Grundstück erkunden. Für abwechslungsreiche Beschäftigung ist gesorgt. Bei schlechtem Wetter spielen und balgen sich die Welpen dann im Haus.

Im Alter von ca. 6 Wochen sind die Kleinen dann soweit, dass sie das erste Mal mit Leine und Halsband ausgeführt werden können. Wobei "geführt werden" nicht ganz korrekt ist, denn sowohl Halsband, als auch Leine sind ungewohnt und schränken den Bewegungsradius der kleinen Wilden (nach deren Geschmack) zu sehr ein! Aber aller Anfang ist ja bekanntlich schwer. Die Tibis lernen jetzt eine komplett neue Welt kennen ... Autos, Traktoren, Radler, Jogger, Walker und viele liebe Menschen, die die Süßen einfach nur mal streicheln möchten. Außerdem stehen noch kürzere Autofahrten auf dem Programm und natürlich ein Besuch beim Tierarzt. Die Welpen sind bei der Übergabe an viele Geräusche, kleine, große, junge und alte Menschen, Tierarzt, Auto usw. gewöhnt.

Sie denken, dass ein Tibet Terrier der ultimative Hund für Sie und Ihre Familie ist ..... dann kontaktieren Sie uns einfach.

Besonderen Wert legen wir auf das persönliche Kennenlernen. Nie würden wir einen unserer Schützlinge an Personen abgeben, die uns als Hundehalter ungeeignet erscheinen!

Die Welpen geben wir ab der 9 Woche ab. Sie sind entwurmt, geimpft (Grundimmunisierung), gechipt, besitzen einen EU-Heimtierpass und haben Papiere. Sie bekommen von uns für die erste Woche das Futter und eine "Aufzuchtsmappe" mit vielen wertvollen Tipps.

Der Welpenkauf endet für uns nicht bei Abgabe der Welpen, sondern wir fühlen uns ein Hundeleben lang für unsere Welpen verantwortlich! Gerne stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Wir sind Mitglied bei der "Freien Tibet Terrier Gemeinschaft Bayern e.V."

 
 
 
 
 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zwinger von Byang Thang